ESG-Wissen für HR-Profis: Nachhaltigkeit effektiv umsetzen

Seminar kompakt & praxisorientiert: Integration von ESG in HR-Praxis, -Strategien und Organisationsentwicklung

Erfahren Sie, wie Sie ESG-Prinzipien (Environmental, Social, Governance) gezielt in HR und Organisationsentwicklung integrieren , um den notwendigen Wandel aktiv zu gestalten!

Organisations- und Personalentwicklung sind Grundpfeiler einer Nachhaltigkeits-Transformation und HR-Manager:innen wesentliche Akteur:innen und Gestalter:innen des notwendigen Wandels. Sie schaffen die Voraussetzungen für eine nachhaltige und erfolgreiche Unternehmensentwicklung, die den vielfältigen ESG-Anforderungen gerecht wird und Chancen schafft.

ESG betrifft alle Funktionen in einem Unternehmen und kann nicht losgelöst von Unternehmensstrategie und Unternehmenskultur abgearbeitet werden. Dies erfordert Engagement und Weitblick von HR-Manager:innen.

Susanne Buchberger, 3π

Dazu müssen neue und sich verändernde Rahmenbedingungen und Prinzipien verstanden und konkrete Schritte gesetzt werden, um Potenziale auszuschöpfen und Risiken zu minimieren. In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung entscheidende Erfolgsfaktoren für Unternehmen sind, ist die Implementierung von ESG-Prinzipien in allen Unternehmensbereichen und eine entsprechende Transformation unerlässlich.

kompakt & praxisnah.

Sie erhalten das notwendige Rüstzeug, um interne und externe Herausforderungen zu identifizieren und erste Ansätze für eine nachhaltige Transformation des HR-Managements zu initiieren und voranzutreiben.

Von Compliance-Anforderungen bis hin zu konkreten HR-Maßnahmen und Transformationsansätzen vermittelt das Seminar relevantes Grundlagenwissen und konkrete Lösungsansätze.

Für wen ist dieses Seminar?

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, HR-Manager:innen, Organisationsentwickler:innen und ESG-Verantwortliche.

  • HR-Manager:innen und Personalverantwortliche: Die ESG-Prinzipien in ihre Arbeit integrieren wollen.
  • Geschäftsführer:innen: Verantwortungsträger:innen, die strategische Entscheidungen treffen.
  • Organisationsentwickler:innen: Fachleute, die Struktur- und Prozessanpassungen zur Unterstützung von Nachhaltigkeitszielen vornehmen.

Was Sie bekommen

Erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die neuesten Anforderungen und rechtlichen Rahmenbedingungen (u.a. CSRD, ESRS, Taxonomie, …). Verstehen Sie Prinzipien wie die doppelte Wesentlichkeit und gewinnen Sie Klarheit über die vielfältigen Begriffe und deren Bedeutung für Ihr Unternehmen.

Lernen Sie Ansätze und Methoden kennen, wie Sie ESG-Prinzipien in HR-Praxis, -Strategien und Organisationsentwicklung integrieren können und planen Sie Ihre nächsten Schritte.

Erhalten Sie praxistaugliche Konzepte und Tools zur Umsetzung von ESG-Prinzipien in Ihrem Unternehmen.

Die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmer:innen zu vernetzen, die ähnliche Herausforderungen haben um möglicherweise Synergien zu nutzen.

Ein Nachweis über die Teilnahme am Seminar, der die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bestätigt.

Facts & Figures

TERMINE
  • Genaue Termine werden in Kürze hier bekanntgegeben.
  • Für Inhouse-Seminare bieten wir flexible Terminoptionen ganz nach Ihrem Bedarf.
  • Kontaktieren Sie uns, um gemeinsam einen optimalen Termin für Ihr Team zu planen.
DAUER
  • ca. 4,5 Stunden, inklusive zwei Pausen à 15 Minuten.
ORT
  • Das Seminar wird sowohl in Präsenz als auch online angeboten.
  • Inhouse-Seminare für Unternehmen und Organisationen vorort oder online. 
  • Veranstaltungsorte in verschiedenen Bundesländern.
METHODE

Ein Mix aus Vortrag und interaktiven Workshopelementen sorgt für ein abwechslungsreiches Lernerlebnis. Teilnehmer:innen erhalten wertvolle Einblicke und können das Erlernte direkt in praktischen Übungen anwenden.

AGENDA
  • Einführung
  • Verständnis für globale Herausforderungen: Klimakrise & Menschenrechte
  • Nachhaltigkeit & ESG: Klärung zentraler Begriffe.
  • Compliance als Transformationstreiber
  • Unternehmerisches Potenzial von ESG
  • Potenzialfokus HR und OE
  • Integration und Anwendung von ESG-Strategien
KOSTEN
  • € 460,- (netto) pro Person.
  • Für Inhouse-Seminare erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.
  • Für Teams: 10% Nachlass bei Mehrfachteilnahme pro Unternehmen.

Das Seminar umfasst ein weitgefächertes Themenspektrum. Spezifische Fokusthemen werden flexibel bestimmt und basieren auf den unmittelbaren Anforderungen und Wünschen der anwesenden Teilnehmenden und etwaigen neuen Gegebenheiten.

Trainer:innen

Mag. Susanne Buchberger: Senior Consultant bei 3π, bringt Ihre langjährige Erfahrung in Human Resources und Leadership mit ein.

DI (FH) Florian Moritz, MBA: Managing Director 3π, bringt ESG-Wissen und seine Erfahrung in Strategie- & Transformationsprozessen ein.